Schlechte Sendungsverfolgung kostet sie Kunden!


Ihre Kunden wollen wissen, wann Artikel versandt werden und wann sie ankommen werden. Insbesondere wenn Artikel zu einem bestimmten Lieferdatum gesendet werden müssen. Dies macht Tracking-Nummern ein Muss.

Bei der Auswahl eines Lieferdienstes sollten sie sich stets über die Möglichkeiten der Sendungsverfolgung informieren. Fragen sie sich selbst:

 

Wird eine E-Mail an den Kunden gesendet?

Einige Lieferdienste bieten eine E-Mail-Option, die sicherstellt, dass Ihr Kunde die Tracking-Nummer rechtzeitig erhält. Idealerweise sollte, sobald das Versandetikett gedruckt wird, eine E-Mail mit einer Tracking-Nummer an Ihren Kunden gesendet werden.

 

Ist die Tracking-Nummer einfach online zu finden?

Es gibt mehr über eine Tracking-Nummer zu wissen als nur der Versand per E-Mail an Ihre Kunden. Zwar haben Ihre Kunden dann die Nummer, aber wie einfach ist es, diese Nummer zu benutzen, sobald Sie diese erhalten? Können Sie einfach auf einen Link in der E-Mail klicken, um Tracking-Informationen zu sehen, oder müssen Sie einen zusätzlichen Schritt tätigen und sich bspw. Zuerst auf der Seite registrieren?

 

Wie schnell ist die Tracking-Nummer nach dem Scannen durch den Lieferdienst online?

Je früher desto besser! Trotzdem stellen einige Lieferdienste erste Informationen erst 24 Stunden nach Absendung online bereit. Wenn das der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden wissen, dass es 24 Stunden dauern wird.

 

Wird das Paket auch während der Reise gescannt?

Kunden schätzen es, den Weg des Artikels, den sie bestellt haben, verfolgen zu können. Achten sie bei der Auswahl eines Lieferdienstes darauf, dass das Paket auch entlang der Versandroute gescannt wird.

 

Wird der Artikel als ausgeliefert angezeigt?

Sobald ein Paket seinen endgültigen Bestimmungsort erreicht hat sollte der Lieferdienst ihn als "geliefert" geliefert anzeigen. Wichtig dabei ist, dass die Empfangsbestätigung schnell von statten gehen sollte. Fragen Sie nach, wie lange es dauert, um die Zustellung zu bestätigen.

 

Schlusswort:

Wenn Ihre Kunden immer gute Erfahrungen mit dem gewählten Lieferdienst gemacht haben – das beinhaltet natürlich gute Sendungsverfolgung – ist es wahrscheinlicher, dass Sie erneut bei Ihnen bestellen.

Du magst vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar