Hermes Sendungsverfolgung

Einfach Sendungsnummer hier eintragen und sofort das Paket verfolgen

Hermes Sendungsverfolgung

Mit der Hermes Sendungsverfolgung kannst du online und völlig kostenlos dein Paket bzw. deine Sendung verfolgen. Dabei ist es egal, ob es sich um eine nationale, oder aber um eine internationale Sendung handelt - verfolgt werden kann jedes Paket, welches mit Hermes ausgeliefert wird. Das einzige was du dafür tun musst ist das Eintragen deiner Sendungsnummer in das obige Formular zur  Hermes Sendungsverfolgung. Anschließend erhältst du alle Informationen über dein Paket. Das beinhaltet sowohl Paketdetails, wie Größe und Gewicht, als auch den Lieferstatus. Das Verarbeiten und Zuordnen deiner Sendungsnummer zu deiner Sendung dauert meist weniger als 10 Sekunden. Zudem muss man sagen, dass du vollkommen unabhängig von irgendwelchen Mitarbeitern bist, da die Hermes Sendungsverfolgung 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag möglich ist. So weißt du immer wo sich dein Paket momentan befindet bzw. wann es bei dir ankommt. Bei  einer erfolgreiche Zustellung werden die Daten noch für 90 Tage gespeichert und sind auch noch einsehbar. Nach diesen 90 Tagen werden jegliche Daten über deine Sendung aus dem System gelöscht. 

 

Ebenso ist Hermes selbst froh die Sendungsverfolgung zur Kontrolle von Paketen und deren Überwachung verwenden zu können.  Nur so hat Hermes einen Blick auf alle Sendungen, die momentan im Versand sind. Bei eventuell auftretenden Problemen kann deren Aufenthalt ermittelt und gegebenenfalls dementsprechend gehandelt werden. Demzufolge solltest auch du die Paketverfolgung für solche Zwecke einsetzen. Nach bereits wenigen Stunden, oder spätestens einem Tag, kannst du online mit der Sendungsverfolgung deines Hermes Pakets starten, um den möglichen Liefertermin ermitteln zu können.

Wie funktioniert die Sendungsverfolgung bei Hermes?

Alle bei Hermes aufgegebenen Sendungen beinhalten das Recht des Kunden auf kostenlose Sendungsverfolgung. Durch die Paketverfolgung entstehen dem Kunden also keine zusätzlichen Kosten. Die Sendungsverfolgung geschieht bei Hermes, wie bei den meisten modernen Logistikdienstleistern, auf der Basis eines Barcodes, der sich auf einem Etikett auf der Sendung befindet, das von einer Maschine automatisch eingelesen werden kann. An jeder weiteren Hermes-Station, die das Paket vom Absendeort bis zum Empfänger durchläuft, wird das Etikett automatisch oder auch manuell  an dem jeweiligen Ort gescannt. Nach einem Scan werden die Informationen an die Datenbank von Hermes übermittelt und mit den Solldaten, also mit Orts- und Zeitangaben, die in Abhängigkeit von den Sendedaten errechnet wurden, abgeglichen. Auf diese Daten hat Hermes selbst, aber auch der Kunde, der eine Sendung aufgegeben hat oder auf eine von Hermes versandte Sendung wartet, immer online Zugriff.

Paketstatus

Um dem Kunden die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können ist der Versandprozess  in mehrere Schritte unterteilt, die den jeweiligen Status deines Pakets genauer erklären. Du brauchst aber keine Sorge zu haben, dass du nichts verstehst. Hermes stellt das ganze in einer vereinfachten Form dar, damit auch jemand außenstehendes die Hermes Sendungsverfolgung versteht. Durch die verschiedenen Schritte weißt du genau, wo sich dein Paket momentan befindet und was mit deinem Paket als nächstes passieren wird. Im folgenden haben wir die einzelnen Schritte für dich etwas aufgefrischt, damit du sie noch besser verstehen kannst:

1. Ăśbergabe an Hermes

Im ersten Schritt wird deine Sendung zu Hermes weitergeleitet. Genau gesagt wird nicht deine Sendung an sich weitergeleitet, sondern die Informationen über das Paket in digitaler Form. Der Versender hat Hermes also den Auftrag erteilt dein Paket zu versenden und auf dem kompletten Weg zu dir die Verwaltung zu übernehmen. Das Paket kann in diesem Schritt allerdings auch noch beim Versender stehen. Handelt es sich um eine private Sendung, dann steht dein Paket vermutlich in einem der vielen Paketshops, wo du es abgegeben hast. Nebenbei sei noch gesagt, dass sich die Portokosten aus einer Kombination von Versand- und Abholort zusammensetzen, ein kleiner Weg kann sich also manchmal lohnen; Außerdem gibt es 10% Rabatt, wenn man den Paketschein online erstellt.

2. Ankunft im Logistikzentrum

Logischerweise kommt dann auch die Übergabe vom Paket an Hermes selbst. Im zweiten Schritt wird das Paket an Hermes übergeben bzw. bei einer Bestellung in einem Onlineshop in das nächstgelegene Paketzentrum geliefert. Ab diesem Zeitpunkt befindet sich dein Paket also in den Händen von Hermes. In Schritt zwei passiert dann nichts mehr. Erst in Schritt 3 verlässt dein Paket dann wieder diese Paketstation. 

3. Transport zu deiner Paketstelle

In Schritt drei wird dein Paket von dem anfänglichen Paketzentrum in das finale Paketzentrum in deine Nähe geliefert. Dabei sind Zwischenstopps in anderen Paketzentren nicht unüblich. Durch das Mitnehmen von Paketen in eine Zwischenstation kann oft wertvolle Zeit und somit Geld eingespart werden. Der zweite Status gilt jedoch nur so lange, wie das Paket sich auf der Reise befindet, oder aber schon in der Hermesstation liegt. Den Auslieferungsprozess kannst du dann in Schritt vier verfolgen.  

4. Paket wird bald zugestellt

Ab Schritt vier ist es nicht mehr weit. Denn ab hier ist das Paket schon auf dem direkten Weg zu dir nach Hause. Das Paket befindet sich im Lieferwagen, der im Laufe des Tages bei dir das Paket abgeben wird. Die Ankunftszeiten können allerdings je nach Region variieren. Laut Hermes kann das irgendwann zwischen 8 Uhr morgens und 20 Uhr abends sein..

5. Paket wurde zugestellt

Der fünfte und letzte Status der Hermes Sendungsverfolgung beschreibt den Empfang deines Pakets, d.h. er sagt aus, dass du dein Paket erhalten hast. Sollte das nicht der Fall sein ist es auch möglich, dass der Paketbote das Paket bei einem Nachbarn abgegeben hat. Wenn das der Fall ist findest du aber auch einen kleinen Zettel im Briefkasten wo dies vermerkt ist. 

Wie lange dauert eine Lieferung?

Hermes selbst sagt, dass ihre Lieferungen in der Regel innerhalb von zwei Werktagen von Absender zu Empfänger gelangen, sofern die Sendung sich innerhalb von Deutschland bewegt. Natürlich können noch weitere Faktoren die Lieferzeit deiner Sendung beeinträchtigen. Die Pakete werden von Hermes von Montag bis Samstag zwischen 8 Uhr morgens und 20 Uhr abends ausgeliefert. Für eine Sendung gibt es dabei maximal drei Zustellversuche. Hat die Zustellung auch beim dritten mal nicht funktioniert müsst ihr eure Sendung in einem von 14.000 Paketshops abholen. Wie bei fast allen Lieferdiensten wird bei Hermes nicht an Sonn- und Feiertagen ausgeliefert.

Wo finde ich die Sendenummer?

Hermes Sendungsverfolgung ohne Sendenummer? Das könnte schwer werden. Bei Hermes gibt es zwei verschiedene Nummern, mit denen du in Bezug auf die Sendungsverfolgung genau das gleiche machen kannst - die Auftragsnummer und die Sendungs-ID Beide Nummern sind auf der Paketquittung einer jeden Sendung zu finden. Die Auftragsnummer ist höchstens 15 Zeichen lang und die Sendungs-ID höchstens 16 Zeichen lang. Bei Auslandssendungen ist zu beachten, dass die Auftragsnummer ohne die Sonderkennung „EU“ eingegeben wird. Wenn Du mehrere Sendungen bei Hermes in Auftrag gegeben hast, kann auch die Quittungsnummer in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. So lässt sich die Hermes Sendungsverfolgung für alle Pakete gleichzeitig in Angriff nehmen. Insgesamt können Sendungsverfolgunsdaten bei Hermes bis zu 90 Tage eingesehen werden. Danach werden jegliche Daten gelöscht.

Wenn Du in einem Online Shop bestellst erhältst du in der Regel eine Sendungs ID vom Online Shop bei dem du bestellt hast (z.B. bei Amazon ist das der Fall). Diese findest Du im Benutzermenü des Onlineshops, oder aber auf der Bestellbestätigung. Viele Shops verschicken auch E-Mails mit Versandbestätigung und weiteren Infos, wie die besagte Sendungsnummer.

Um zu einem ordentlichen Ergebnis bei eurer Hermes Sendungsverfolgung zu gelangen solltest du im obigen Formular ausschließlich eine Auftragsnummer, oder die Sendungs-ID eines Hermes Pakets eingeben.  

Ist mein Paket versichert?

Wenn du mit Hermes versendest ist im Normalfall bereits eine Versicherung für den Inhalt der Sendung inbegriffen.  Die Versicherungssumme ist jedoch Abhängig vom Typ der Sendung.

Beispielsweise ist der Inhalt eines Päckchens "nur" bis zu einem Wert von 50€ versichert, das heißt wenn eure Sendung Schaden erleidet, oder sogar verloren geht kommt Hermes für den Schaden auf. Jedoch nur, wenn dieser unter einem Wert von 50€ liegt. Das Päckchen gibt es  bereits ab 3,89€ und ist auch eher für kleinere Artikel geeignet. So empfiehlt Hermes zum Beispiel DVDs oder Taschenbücher so zu versenden.
Normale Pakete sind bei Hermes immer bis zu einem Warenwert von 500€ versichert. Auch hier gilt, dass bei Verlust oder Beschädigung Hermes für den Schaden aufkommt. Pakete könnt ihr ab 3.99€ erwerben. Es gibt jedoch für verschiedene Anliegen verschiedene Größenstufen. 

Die Vorteile/Nachteile beim Versand mit Hermes

Vorteile

Vorteile

1. Versicherter Versand bis 500€
2. Umfangreiche Sendungsverfolgung
3. Oft deutlich gĂĽnstiger als die Konkurrenz

Nachteile

Nachteile

1. Sendungsdaten werden oftmals nicht richtig ĂĽbermittelt
2. Liefert teilweise um 21 Uhr Abends
3. Der Support braucht im Vergleich zu Konkurrenten lange fĂĽr eine Antwort

Sendung verloren gegangen?

Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Hermes kann man entnehmen, dass man von einem Verlust der Sendung ausgehen kann, wenn diese nicht innerhalb von 20 Tagen bei dir zuhause ankommt (bei internationalen Sendungen nach 30 Tagen) und es auch keine genaueren Informationen auf der Seite der Hermes Sendungsverfolgung gibt. Du denkst du hast ein Paket verloren? Dann solltest du dich innerhalb von der dreiwöchigen Frist ab Sendungsübergabe beim Kundenservice von Hermes entweder per Mail, oder telefonisch, melden. 

Die Geschichte von Hermes

Hermes handelt in Europa unter dem allgemein bekannten Namen Hermes Europe. Seit der GrĂĽndung 1972 durch die OTTO Group und der Werner Velbinger Organisation hat das Unternehmen ihren Hauptsitz in Hamburg. Damit ist Hermes Europe ein einhundertprozentiges Tochterunternehmen von Otto.
Heutzutage arbeiten weit mehr als 14 Tausend Menschen fĂĽr Hermes.
Im Jahr 1999 wurde der erste Hermes Paketshop eröffnet, um Kunden die Möglichkeit zu geben ein Paket abzuholen dessen Liefertermin man versäumt hat oder aber um eine Rücksendung aufzugeben. 

Fun Facts ĂĽber die Hermes Group

CurrywĂĽrste werden pro Jahr in der Kantine verzehrt
verschickte Pakete 2010
Sendungen pro Stunde
Zusteller liefern jeden Tag Pakete aus

Kritik an die Hermesgroup

Oftmals hört man, dass nicht nur die Sendungsverfolgung von Hermes suboptimal ist, sondern auch, dass die Arbeitsbedingungen von Hermesboten nicht die besten sind. Nachfolgend ein kleines Video für Interessierte: 

Wenn ihr Anregungen zu unserer Hermes Sendungsverfolgung, oder Tipps wie wir sie verbessern können habt, schreibt uns doch bitte eine Mail.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Bist du damit nicht einverstanden kannst du hier einen sogenannten Opt-Out-Cookie setzen.

SchlieĂźen